. .
astro-shop > Bücher > Geschichte

Unsere Bücher zu geschichtlichen Themen stammen überwiegend aus den Themengebieten "Beobachtung" und "Fernrohre". Lesen Sie etwas zur historischen Entwicklung der wichtigsten astronomischen Instrumente und ihrer Verwendung bei der Beobachtung von Planeten, Kometen und Sternbildern.

3033c9

Mathematical Astronomy Morsels IV

Meeus Themen verbessern das Verständnis der Leser für die "klassische" Astronomie. Die behandelten Fragestellungen hätten Fachastronomen des frühen 20ten Jahrhunderts fasziniert, und hätten manchmal zu dieser Zeit auch zu den absoluten Grenzfragen der Wissenschaft gezählt. Allerdings waren die Lösungen damals oft nicht zugänglich . Moderne Computer haben den Autor von diesen Beschränkungen befreit und erlauben es ihm, jedes Thema mit einer Genauigkeit zu behandeln, die jenseits aller Träume früherer Astronomen liegt.   (mehr ...)
3033a4

Epic Moon

Das vorliegende Buch konzentriert sich vollkommen auf die Erforschung der Mondoberfläche nach der Erfindung des Teleskops. Jede Periode der Mondforschung wird vorgestell .   (mehr ...)
3033c8

The Schupmann Telescope

Der hier beschriebene Teleskoptyp war von seinem Erfinder und Namensgeber als Kombination der besten Eigenschaften von Linsen- und Spiegelteleskop gedacht.   (mehr ...)
303382

Mathematical Astronomy Morsels

Dieses Buch wendet sich an diejenigen, die bereits die "Standardwerke" zur Ephemeridenrechnung gelesen haben. Wer dieses Buch sorgfältig studiert, wird viel Interessantes finden, so zum Beispiel das Kapitel über den (nicht vorhandenen) Zusammenhang zwischen den Sonnenflecken und dem Wetter, die Ausführungen zu den Tücken der Statistik und die Häufigkeiten von Mondfinsternissen in den Jahren 1500 bis 2500. Die Phänomene in diesem Buch werden von einem anerkannten Spezialisten auf dem Gebiet himmelsmechanischer Berechnungen untersucht, jede Schlussfolgerung wurde von ihm sorgfältig überprüft und alle zahlenmäßigen Ergebnisse vor Veröffentlichung komplett neu durchgerechnet.   (mehr ...)
3033a6

More Mathematical Astronomy Morsels

Dieses Buch wendet sich an Leser, die tiefer in die Ergebnisse der Ephemeridenrechnung einsteigen wollen, aber mit Planetenbewegungen, Mondphasen und Himmelskoordinaten vertraut sind. Meeus erklärt nicht in allen Details, wie er Berechnungen ausgeführt hat, er stellt nur die grundlegenden Überlegungen an und präsentiert seine Ergebnisse in Form von Text, Tabellen und Zeichnungen. Das Buch beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Regelmäßigkeiten und Zyklen in der Himmelsbewegung sowie mit überraschenden Abweichungen und seltenen oder extremen Ereignissen.   (mehr ...)
3033b9

Mathematical Astronomy Morsels III

Viele der dargestellten Probleme haben bereits das Interesse von Astronomen früherer Jahrhunderte erregt, konnten mit den damals vorhandenen mathematischen Mitteln aber nicht gelöst werden. Erst heutige Computer mit ihren Möglichkeiten der numerischen Berechnungen änderten daran etwas. Dadurch wurde es Meeus möglich, eine Vielzahl von langfristigen Regelmässigkeiten, Zyklen und eben auffälligen Abweichungen von denselben zu untersuchen. In diesem neuen Band ist ein Schwerpunkt des Autors die räumliche und zeitliche Häufung verschiedener Typen von Ereignissen.   (mehr ...)
3012oe

Introduction to Comets

Das Wissen über Kometen und das Interesse an Ihnen sind im letzten Jahrzehnten enorm gewachsen. Dies war für die Autoren entscheidend, eine 2. überarbeitete Auflage anzubieten. Herausgekommen ist ein erschöpfendes Grundlagenwerk über Kometen. Durch seine Vielzahl von Grafiken, Tabellen, Daten und Bildern ist dieses Buch als Standardwerk zu diesem Thema geeignet. Es deckt die gesamte Physik dieser Objektklasse ab .   (mehr ...)
302582

The Greatest Comets in History

Dieses Buch stellt Ihnen die wichtigsten und "größten" Kometen der bekannten Geschichte in angenehm lesbarer, erzählender Form vor. David Seargent beginnt mit Aristoteles' Komet aus dem Jahr 372 v.Chr. und endet mit dem Kometen McNaught aus dem Jahr 2007. Der Hauptteil des Buches beginnt mit 3 Kapiteln zu den großen Kometen (bis 1000 n.Chr., von 1000 bis 1800, seit 1800). Es folgt ein Kapitel über Kometen mit extrem engen Vorbeiflügen an der Sonne (sog. "Sungrazer") und ein Kapitel zu den Kometen, die auch am Tageshimmel sichtbar sind.   (mehr ...)
3033d6

Mathematical Astronomy Morsels V

Die Reihe der "Morsels" ist mittlerweile auf fünf Bände angewachsen. Sie als Leser können sich auf 69 neue Kapitel in bewährter Qualität freuen. Schwerpunkte sind wieder Finsternisse/Bedeckungen, die Planetenbewegungen und Phänomene im Sonnensystem wie z.B. Konjunktionen, Beleuchtungseffekte und enge Treffen. Wie immer muss man hervorheben, dass es dabei nicht um eine Momentaufnahme geht, sondern viel häufiger über Betrachtungen auf sehr langen Zeitskalen und die sich daraus ergebenden Erkenntnisse.   (mehr ...)
20kk02

Sterne über Hamburg

Die Geschichte der Astronomie in Hamburg ist im wesentlichen eine Geschichte der Astronomen, ihrer Observatorien und ihrer Organisationen. Dabei stellt dieses Buch die handelnden Personen und die gesellschaftlichen Entwicklungen, von denen die Astronomie in Hamburg über die letzten Jahrhunderte abhing, in den Vordergrund. Das Buch behandelt den Zeitraum von ca. 1530, als die Kometen das wichtigste Beobachtungsobjekt waren, bis heute, wo nur noch wenig beobachtende Astronomie in Hamburg möglich ist. Dabei ist das Buch ganz deutlich nach Sternwarten und verwandten astronomischen Institutionen gegliedert und erzählt im ersten Teil deren Geschichte jeweils vollständig chronologisch, bevor zur nächsten Institution übergeleitet wird.   (mehr ...)
20oc55

Stern-Freunde

Dieses Buch porträtiert 16 ambitionierte und in der "Szene" weit bekannte Sternfreunde. Es bietet so einen Einblick in verschiedene Interessen und Motivationen, zeichnet unterschiedliche Lebensläufe und Pläne nach und gibt einen guten Eindruck von der Vielfalt der Menschen, die sich mit dem Hobby Astronomie befassen. Für die vorgestellten Menschen ist Astronomie jeweils ein wichtiger Teil ihres Lebens geworden. Das Buch zeichnet ein Bild der heutigen Szene von Amateurastronomen und lässt auch in jedem Porträt erkennen, wie sie sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und was sie von außen beeinflusst hat.   (mehr ...)
20oc37

Skyscout Süd

Selbst für erfahrene Beobachter ist es oft schwer, sich unter südlichen Himmeln ohne Kartenmaterial zurecht zu finden. Dagegen hilft dieser Himmelsführer. Dieses "Büchlein" ist ein Set stabiler laminierter Karten, die den unkomplizierten Einstieg in die Beobachtung ermöglichen sollen und zuerst dafür gedacht, Beobachtungen mit dem bloßen Auge zu unterstützten.   (mehr ...)
astro-shop > Bücher > Geschichte