. .

30 Jahre Ihr astronomischer Fachhandel im Großraum Hamburg

Teleskope für Norddeutschland

Der astro-shop bei Hamburg ist Ihr Partner, wenn es um das Hobby Astronomie geht. Vom Einsteigerteleskop bis zur hochwertigen Sternwartenausrüstung. Alle Mitarbeiter sind selbst seit Jahrzehnten mit astronomischer Beobachtung, Fotografie und ehrenamtlich in der Volksbildung aktiv. Sie erhalten bei uns Teleskope sowohl zur visuellen Beobachtung als auch für die Astrofotografie. Sie sehen sich keinem schier erdrückendem Angebot gegenüber, sondern ausgesuchten Artikeln aus den unterschiedlichen Preissegmenten. Dies soll Ihre Auswahl erleichtern. Dabei behalten wir stets den Preis im Auge, allerdings darf die Qualität darunter nicht leiden. Unbrauchbare Billigstgeräte werden Sie bei uns deshalb nicht finden. Denn nur ein Teleskop das funktioniert, erfüllt seinen Zweck und macht zufrieden.
Für die Beobachtung bieten wir Ihnen vom Reise-Refraktor bis zum großen Dobson von uns erprobte Teleskope und ausgewähltes Zubehör.
Wenn Sie sich für die Astrofotografie interessieren, können wir Ihnen helfen, egal, ob Sie mit feststehender Kamera auf einem stabilen Stativ oder computergesteuerter Montierung aktiv werden möchten. Bei uns finden Sie für alle Anforderungen die richtige Ausrüstung und Kamera.
Als Entwickler der weltweit beliebten Astronomik Filterserie, bieten wir eine große Palette an kontrasterhöhenden Filtern für Beobachtung und Fotografie an, die viele astronomischer Objekte für Kamera und Auge überhaupt erst sichtbar machen.

Online-Bestellungen sind zur Zeit ohne Einschränkungen weiter möglich.
Beratungen können wir zur Zeit nur telefonisch oder per Email anbieten. Telefonisch erreichen Sie uns: Montag bis Freitag 10:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr.
Für die Abholung von Bestellungen vereinbaren Sie bitte in jedem Fall einen Termin: 040-5114348. Danke für Ihre Unterstützung!


Astronomik Filter für immer mehr Kamerahersteller und Modelle

Aufgrund der weltweit zunehmenden Nachfragen an die Astronomik Entwicklungsabteilung qualmten Zeichenbretter und Hirne, Prototypen entstanden und landeten wieder im Müll, Materialtests verlangten unseren Zulieferern so einiges ab. Der derzeitige Stand der Neuentwicklungen von den beliebten Astronomik Clip Filtern umfasst inzwischen Canon R, Canon M, Pentax K-1, Sony alpha 7 u. 9, Nikon FX Kameras. Wir sind damit noch nicht zufrieden! Weitere Kameramoselle, die Sie für die Astrofotografie nutzen, werden folgen. Mit den Astronomik Clip Filtern können Kameras mit unterschiedlichsten Filtern sowohl am Teleskop als auch mit den entsprechenden Kameraobjektiven genutzt werden. Lassen Sie sich nicht von qualitativ minderwertigen Nachbauten irritieren! Achten Sie auf das Astronomik Gütesiegel an jeder Filterbox.

Sternhimmel quarantänefrei!

Immer mehr Menschen schauen in Ermangelung an anderen Aktivitätsmöglichkeiten sprichwörtlich in den Himmel.
Bedingt durch den extrem geringen Flugverkehr wird bei wolkenlosem Himmel der Blick zum bestirnten Firmament deutlich ungetrübter. Das kann im Einzelfall Begehrlichkeiten wecken, was sich genau hinter den schon mit bloßem Auge sichtbaren Objekten womöglich verbirgt.
Ein Teleskop kann aber noch mehr. Im Gegensatz zu einem Fernglas lassen sich durch Wechsel der Okulare unterschiedliche Vergrößerungen erzeugen, je nach anvisiertem Objekt werden diese Geräte somit deutlich flexibler im Einsatz.

Wer noch keinerlei Erfahrungen mit dem "Sternegucken" hat, wird von einem Teleskop begeistert sein. Auch aus der Stadt heraus lassen sich nicht nur Mondkrater und Mondberge, sondern auch unsere Nachbarplaneten sichtbar, Mars mit Polkappe, erloschenen Vulkanen und Staubstürmen, sowie die Wolken auf Jupiter und die Ringe des Saturn. Mehr Informationen

Produkttipp Astrofotografie

Astrofotografen, die erstmals eine Bahtinovmaske einsetzen, teilen ihre Astrofotohistorie in "vor" und "nach" der Bahtinovmaske ein. Wie konnte man je ohne dieses Hilfsmittel auf den Punkt fokussierte Bilder erzielen?
Natürlich gibt es andere, aber meist aufwändigere Methoden. Die B.-Maske lässt sich zusammen mit dem Bildschirm einer Digitalkamera ohne zusätzliche Gerätschaften wie z. B. einem Rechner benutzen.
Es gibt die B.-Maske sowohl für Teleskoptuben als auch für Fotoobjektive mit Schraubfassung.
Erleichtern Sie Ihr Fotodasein, reduzieren das nächtliche Fluchen und konzentrieren sich fortan auf das Belichten von Bildern und nicht dem andauernden Prüfen der richtigen Schärfe!

Setzen Sie bei uns aufs richtige (Astro-)Pferd!

Dass Gutes günstig und Billiges auch teuer sein kann, ist sicher keine neue Weisheit. Dass das weniger Teure als das teure Beste viel günstiger ist als das günstige Billige, spätestens, wenn man sich etwas ein weiteres Mal nur in "richtig" anschaffen muss, macht das Billige also nicht günstiger als das weniger Teure. Und genau diesen Beweis treten unsere günstigen, aber nicht billigen Angebote an.




Klarer Himmel! Und nun?

Beobachtungstipps für Einsteiger und fortgeschrittene Sternfreundinnen und Sternfreunde sind das Salz in der Suppe jeder Astronacht.
Der Ursprung des "NSOG" ist eine Zeitschrift, die Ende der 80er Jahre erschien und sich mit den Objekten beschäftigte, die mit Teleskopen von 8 Zoll oder größerer Öffnung aus mittleren nördlichen Breiten beobachtbar sind.
Jede Ausgabe war einem mehr oder minder großen Sternbild gewidmet und so endete das Erscheinen 1992, nachdem 64 Sternbilder beschrieben wurden. Inzwischen sind insgesamt 4 Bände mit den Beschreibungen in Abhängigkeit zur Jahreszeit und Deklination erschienen, die Sie in unserem Onlineshop finden können.

Mehr Informationen