. .
astro-shop > Zubehör > Teleskope > Newton > Heizmanschetten

Heizmanschetten verhindern das Beschlagen, also die Bildung eines Feuchtigkeitsfilms auf der Optik. Egal, ob es sich um ein Teleskop- oder Fotoobjektiv handelt, eine Korrekturplatte oder die Augenlinse eines Okulars. Das Prinzip ist denkbar einfach: Ein Draht aus einer Metalllegierung, dem sogenannten Konstantan, wird in ein Gewebestreifen eingearbeitet, dessen Enden sich mit einem Klettband zu einem Ring schließen lassen. Ein Stromkabel mit einem RCA Anschluss (Cinch-Stecker) sorgt für die elektrische Verbindung. Die Spannungsversorgung für die Nennleistung basiert auf 12V. Da keinerlei Elektronik verwendet wird, kann Gleich- als auch Wechselspannung zum Einsatz kommen. (Gilt nicht für das Zwischenschalten von Leistungsreglern!) Für den Feldeinsatz haben sich bei unseren Tests auch Akkupacks, bestehend aus 4 oder 6 Mignon-Zellen (AA) bewährt. Durch die geringere Spannung ergibt sich entsprechend eine geringere Leistung, aber meist ausreichende Wärmeabgabe. Es geht ja nicht darum, das Objektiv oder die Korrekturplatte auf eine Temperatur zu bringen, mit der man seinen Astrotee vor dem Auskühlen schützen kann, sondern auf einer Temperatur geringfügig über dem Taupunkt zu halten.

8hts96

Hitecastro Kontrollbox für 2 Heizmanschetten & beheizte Taukappe

Einstellregler für Heizmanschetten und beheizbare Taukappen.   (mehr ...)
8htsdp

Hitecastro Kontrollbox für 4 Heizmanschetten & beheizte Taukappe

Einstellregler für Heizmanschetten und beheizbare Taukappen.   (mehr ...)
8htsjr

TS-Optics Kontrollbox für bis zu 2x2 Heizmanschetten & beheizte Taukappe

Einstellregler für Heizmanschetten und beheizbare Taukappen.   (mehr ...)
astro-shop > Zubehör > Teleskope > Newton > Heizmanschetten