. .

Uranometria 2000.0 Nord, 2. Auflage

Band 1: Der nördliche Sternenhimmel bis -6 Grad

Tirion, Rappaport, Remaklus

Uranometria 2000.0 Nord, 2. Auflage Auflage: 2.
Erscheinungsjahr: 2001
Ausführung: gebunden
Sprache: englischsprachig
Karten: 120 doppelseitige
Anspruch: II-V

Auf Lager – in 1-3 Werktagen bei Ihnen

versandkostenfrei in Deutschland

Euro 39,90

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Diese 2. Auflage des bekannten Himmelsatlas zeigt den Sternhimmel bis minus 6 Grad Deklination hinab bis zu knapp 10 Mag. sowie 30.000 Deepsky-Objekte. Das Kartenmaterial enthält 280.035 Sterne des Hipparcos/Tycho-Katalogs bis zur Grenzgröße 9.75. Die Größen der Sterne in den Karten sind proportional zur Helligkeit, ohne dabei diskrete Sprünge aufzuweisen. Mehr als 6300 der Sterne sind als Veränderliche dargestellt und mit Katalogbezeichnungen beschriftet. Der Atlas zeigt mehr als 30.000 Deep-Sky-Objekte. Die 25.895 Galaxien umfassen alle Galaxien des NGC-Katalogs und alle weiteren mit einer Helligkeit von mehr als 15.0 oder einer großen Halbachse von mehr als 1,5 Bogenminuten. Alle Galaxien sind mit ihrer korrekten Ausrichtung am Himmel eingezeichnet. Auch die übrigen Objektklassen kommen nicht zu kurz: 671 Galaxienhaufen aus den Abell-Katalogen, 14 Sternwolken, 1617 Offene Sternhaufen, 170 Kugelhaufen, 377 helle Nebel, 367 Dunkelnebel und 1144 planetarische Nebel

Der Kartenteil umfasst insgesamt 120 Karten in jedem Band, wobei sich die Bände im Äquatorbereich leicht überschneiden. Die Karten sind in Bändern gleicher Deklination geordnet und anhand der vorangestellten Übersichtskarten schnell und einfach herauszusuchen. Die Anordnung der Karten ist dabei so gewählt worden, dass man sich beim Blättern durch die Karten ohne Brüche absteigend durch die Rektaszension bewegt. Die Karten sind mit einer Vielzahl von Navigationshilfen versehen, so dass der Benutzer immer die Lage des jeweiligen Kartenauschnittes am Himmel und seine Verbindungen zu Nachbarkarten erfassen kann.

Für die Orientierung mit bloßem Auge gibt es in jedem Kartenband Übersichtskarten mit allen Sternen bis zur Helligkeit 6.5. Anhand dieser Karten kann man ebenfalls jederzeit die genaueren Karten des Hauptteils aufsuchen.

26 Gebiete des Himmels sind in vergrößerten Karten dargestellt. Die Grenzgröße beträgt auf diesen Karten 11.5. Hier finden sich bekannte Himmelsgegenden wie Nord-Amerika-Nebel/Pelikan-Nebel und M11/Schildwolke aber auch seltener erwähnte Gegenden wie die Galaxienhaufen Abell 779 oder Abell 3574.

Ergänzungen zum Kartenteil sind ein umfangreicher Index in jedem Kartenband. Folien mit Koordinatengittern und Gesichtsfelddurchmessern verschiedener Größe liegen Band 2 bei. Besonders durch die Schablonen für verschiedene Gesichtsfelddurchmesser läßt sich der Nutzwert dieses Atlas enorm steigern und die Orientierung vereinfachen.

Im dritten Band, dem Deep Sky Field Guide, finden sich für alle Deep-Sky-Objekte die grundlegenden Katalogdaten. Die Objekte sind nach Karten geordnet und innerhalb der Karten wieder nach Typen. Somit fällt es außerordentlich leicht, Informationen zu allen Beobachtungsobjekten einer bestimmten Himmelsregion zu erhalten. Neben den Daten Koordinaten, Katalogbezeichnung, Helligkeit und Ausdehnung wird eine Vielzahl von Eigenschaften aufgelistet, z.B. Flächenhelligkeiten, Leuchtkraftklassen, Anzahl der Haufensterne, Konzentrationsklassen, Farben. Für mehr als 23.000 der Objekte werden die Zahlen zudem durch eine kurze Beschreibung ergänzt. Der Deep Sky Field Guide wird durch drei Indizes für Deep-Sky-Objekte abgeschlossen (Messier-Objekte, Eigenname, Katalogbezeichnung).

Der Uranometria 2000.0 bietet in der vorliegenden Form ein hervorragendes Kartenmaterial, das sinnvoll durch Katalogdaten ergänzt wird. Gerade diese Kombination macht ihn für den Beobachter äußerst interessant. Das klare und einprägsame Kartenmaterial ist für alle von großem Wert, die Teleskope nutzen, die über ein Einsteigergerät hinausgehen.

Nachfolgend sehen Sie den Vergleich eines identischen Sternfeldes zwischen der ersten und zweiten Auflage. Die der 1. Auflage beiliegenden Transparentfolien mit feinerer Aufteilung (120x10 Bogenminuten RA/Dec) funktionieren auch für die 2. Auflage bzw. die All Sky Edition. Der Uranometria Fieldguide ist hingegen nicht zur 1. Auflage kompatibel.

URANO VergleichURANO 1. Auflage Folien













Verwandte Artikel:
Sternkarten > Atlanten > Himmelsatlanten
Sternkarten > Deep Sky
Sternkarten > Nordhimmel
Sternkarten > Atlanten > Uranometria
Bücher > Beobachtungspraxis > Beobachtungsplanung > Nordhimmel