. .

Kosmische Horizonte

Bausteine einer neuen Astronomie

Johannes Viktor Feitzinger

Kosmische Horizonte Erscheinungsjahr: 2001
Ausführung: gebunden
Seiten: 158
Anspruch: II-III

Auf Lager – in 1-3 Werktagen bei Ihnen

Euro 5,90

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2,95 € Versandkosten in Deutschland



Das Buch stellt einige der aktuellen Fragen in der astronomischen Diskussion und versucht, sie allgemeinverständlich aber doch mit wissenschaftlicher Präzision zu beantworten. Dabei konzentriert sich der Autor auf Erkenntnisfelder der modernen Astronomie, die entscheidenden Einfluß auf das heutige Weltbild der Menschen ausüben.

Gibt es ein Ende der Welt oder einen Rand des Universums? Gibt es einen Anfang der Welt oder einen Nullpunkt der Zeit? Warum gibt es überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts? Woher kommen Sterne, Galaxien und dunkle Materie im heutigen Universum? Die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen führt den Autor in fünf inhaltlich abgeschlossenen Kapiteln zu gelösten und ungelösten Rätseln der modernen Astronomie.

Die Betrachtung beginnt bei der Entdeckung der Galaxien, deren Erforschung viel zum Verständnis der Position der Erde im Universum beigetragen hat, und somit ein entscheidender Schritt zum heutigen Weltbild war. Aber auch hier sind trotz der vergleichsweise langen Forschung noch entscheidende Fragen nicht ausreichend verstanden, so z.B. zur inneren Struktur der Galaxien, zur Materieverteilung und zur Rolle der dunklen Materie in ihnen. Sternentwicklung und Entstehung des Universums als Ganzes bilden das zweite Kapitel des Buches. Die gängigen Theorien und Beobachtungen werden vorgestellt, aber auch Probleme und offene Fragen dargelegt. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Planetenentstehung, einem Themenkomplex, der gerade in den letzten Jahren sehr aktuell geworden ist.

Der Autor versucht, den Zusammenhang zwischen Struktur der Galaxien, Sternentstehung und Bildung von Planetensystemen dem Leser zu verdeutlichen. Dieses Forschungsgebiet ist neu, ständig im Fluss und deshalb ist zu erwarten, dass hier in nächster Zeit neue Erkenntnisse folgen werden. Ein eigenes Kapitel ist der Frage nach organischer Materie und Leben im All gewidmet. Dieses Kapitel zeigt, dass organische Materie im Kosmos nichts außergewöhnliches ist, die Suche nach Leben außerhalb der Erde aber bisher keine konkreten Ergebnisse gebracht hat. Ein Kapitel zu den mehr philosophischen Fragen und Änderungen unseres Weltbildes, die sich aus den Erkenntnissen der Astronomen ergeben, schließt das Buch ab.

Verwandte Artikel:
Bücher > Wissenschaftlich > Astrophysik > Kosmologie
Bücher > Wissenschaftlich > Astrophysik > Universum
Bücher > Wissenschaftlich > Astrophysik > Galaxien