. .
astro-shop > Instrumente > Dobson

Die Spiegelteleskope nach Newton versprechen viel Beobachtungsfreude bei geringen Kosten.

Tauchen Sie in die Tiefen des Alls und dringen Sie dabei in Bereiche vor, die Sie nie zuvor gesehen haben. Auf unserem Mond sind die Krater in den Kratern der Krater sichtbar, die man vom Blick durch ein einfaches Fernglas bisher für das Ende der Fahnenstange hielt. Sonnenaufgänge an Bergspitzen und und Steilwällen lassen sich in Echtzeit beobachten. Auf dem Mars ist das Abschmelzen der Polkappen im Frühling sichtbar oder die Staubstürme im Herbst. Jupiter zeigt das Spiel seiner Wolken. Die hellsten Jupitermonde und deren Schattenwurf auf Jupiter sind ebenfalls kein Problem. Saturn offenbart seine majestätischen Ringe. Mit geeigneten Schutzmaßnahmen lässt sich die Veränderung der Sonnenflecken und Fackeln verfolgen. Kometen, die mit bloßem Auge nicht beobachtbar sind, rückenDobson_GSO_Rockerbox plötzlich in den Bereich der Möglichkeiten. Hinter unserem Sonnensystem geht es erst richtig los: Überreste explodierter Sterne, Sterentstehungsgebiete, Kugelsternhaufen, Nachbargalaxien laden zu einer optischen Reise in die Vergangenheit ein, lange bevor es Leben auf der Erde gab.

Kein anderes Teleskop hat in den vergangenen Dekaden einen solchen Siegeszug erlebt wie das von Sir Issac Newton (1642-1627) erdachte Optikprinzip in Verbindung mit der Montage auf einer Rockerbox des kongenialen John Dobson (1915-2014). Teleskop bzw. Bauweise sind nach ihren jeweiligen Erfindern benannt.

Im Gegensatz zu einer klassischen Montierung auf einem Stativ ersann John Dobson eine Möglichkeit zur feinen, freien Bewegung ohne Klemmvorrichtung auch größerer Newtonteleskope. Somit steckt der Käufer das Geld zu 90% in die Optik und nicht in die Eletromechanik. Dafür ist bei der Beobachtung vollständiger Handbetrieb angesagt. Das Auffinden der Objekte geschieht mit einem Sternatlas oder einer Planetariums App. Mit dessen Hilfe orientiert man sich am Himmel und schwenkt die Teleskopöffnung grob in die gewünschte Richtung. Der Sucher hilft dabei, das zu beobachtende Objekt auch im Teleskop mit seinem kleinen Himmelsausschnitt ins Sichtfeld des Okulars zu bringen.

GSO D8-DS-3T Dobson Teleskop 8'' f/6
GSO D10-GP-CL Dobson Teleskop 10'' f/5
GSO D10-GP-MF Dobson Teleskop 10'' f/5
GSO D8-SF-CL Dobson Teleskop 8'' f/6


Instrumente > Dobson > Volltubus (4 Artikel)