. .

Fotografischer Sternatlas

Axel Mellinger, Ronald Stoyan

Fotografischer Sternatlas Erscheinungsjahr: 2010
Ausführung: gebunden
Seiten: 176
Anspruch: I-IV

Auf Lager – in 1-3 Werktagen bei Ihnen

Euro 19,90

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2,95 € Versandkosten in Deutschland



Die Autoren stellen mit diesem Atlas das Ergebnis eines großen Projektes vor, nämlich eines fotografischen Mosaiks des gesamten Himmels. Die Umsetzung dieses Projektes wurde erst durch moderne Digitalfotografie möglich. So können heute mit leicht verfügbarer Technik Grenzgrößen erreicht werden, die früher Profis vorbehalten waren. Als Kernstück des Atlas verwenden die Autoren ein aus 70 Aufnahmefeldern bestehendes Panoramabild des Nachthimmels, das über einen Zeitraum von 2 Jahren von verschiedenen Orten der Erde aus aufgenommen wurde.

Der Atlas selber wird auf 82 Kartenblättern dargestellt. Alle Karten haben einheitlich den Maßstab 1 Grad pro Zentimeter mit einer Grenzgröße von 14mag. Diese Kartenblätter konnten digital so aus den über 3000 Grundbildern zusammengestellt werden, dass bisher häufig auftretende Verzerrungen vermieden werden.

Jedes Kartenblatt ist doppelt vorhanden, als farbiges Original und als invertierter Rotauszug des Originals der in schwarz-weiß gedruckt wird. Im Original finden sich keine weiteren Hilfslinien oder Markierungen, einzig Helligkeit und Kontrast wurden für den Druck angepasst. So wird eine Darstellung erreicht, die für die menschliche Wahrnehmung sehr natürlich wirkt. Auf der invertierten Karte finden sich die Informationen, die für einen klassischen Atlas üblich wären: Positionsangaben, Hilfslinien, Sternbildgrenzen, Sternnamen, Objekttypen und -bezeichnungen. Sie finden hier 1593 Deep-Sky-Objekte, die auch alle am Ende des Atlas in einem Index zusammengefasst sind. Etwa 2500 Sterne sind besonders markiert. Diese Sterne umfassen für ein Gebiet besonders markante Sterne und natürlich viele Doppelsterne und Veränderliche. Die gewählte Darstellung ist genauso wie die verwendete Aufnahmetechnik ausführlich am Beginn des Buches beschrieben.

Dieser neue Fotografische Sternatlas sucht in der hervorragenden Auflösung der Fotografien und Vollständigkeit der Karten seinesgleichen.

Verwandte Artikel:
Sternkarten > Atlanten > Himmelsatlanten
Sternkarten > gesamter Himmel