. .

Fernrohr Führerschein in 4 Schritten

Ronald Stoyan

Fernrohr Führerschein in 4 Schritten Auflage: 8. überarbeitet
Erscheinungsjahr: 2022
Ausführung: ringgebunden
Seiten: 160
Abbildungen: 192
Anspruch: I-II

Auf Lager – in 2-5 Werktagen bei Ihnen



Euro 19,90

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
4,95 € Versandkosten in Deutschland




Ein mittlerweile langjährig bewährtes Buch als idealer Start für den neuen Teleskopbesitzer. Es bringt einsteigergerecht alle Antworten auf Fragen rund um die Optik, Mechanik und Benutzung eines astronomischen Teleskops. Dazu finden Sie hier alle wichtigen Definitionen und Formeln zur Fernrohrtechnik in klaren Texten zusammengefasst.

Wie bediene ich mein Fernrohr? Welche Okulare sind sinnvoll? Wie suche ich ein astronomisches Objekt auf? Was ist mit Lambda Peak-to-Valley gemeint? Wie bediene ich moderne elektronisch gesteuerte Teleskope? Was benötige ich für erfolgreiche Astrofotografie? Alle diese Fragen und viele mehr beantwortet Ihnen dieses Buch. Dazu geht es in den im Titel erwähnten vier Schritten vor, die auch die Abschnitte des Buches darstellen:

  • Das Fernrohr kennen lernen
  • Die Fernrohrleistung einschätzen
  • Das Fernrohr benutzen
  • Astronomische Objekte beobachten.
Alle für den Einsteiger wichtigen Punkte kommen zur Sprache und werden so behandelt, dass Sie sich auch in praktisches Handeln umsetzen lassen. Der erste Teil erklärt alle Grundbegriffe der Fernrohrtechnik. Für die beschriebenen Baugruppen und Teile gibt es eine beispielhafte Abbildung mit Beschriftungen. Dadurch können Sie schnell mitreden, wenn in Gesprächen oder Beschreibungen Begriffe wie "Gabelarm", "Deklinationsachse" oder "Stativkopf" fallen. Der zweite Teil beschäftigt sich dann nicht mehr mit der reinen Beschreibung des Gerätes, sondern behandelt und bewertet klar und deutlich die optischen Eigenschaften. Die Begriffe, die Sie benötigen, um die Leistungsfähigkeit Ihres Gerätes einschätzen zu können, sind hier in verständlicher Form erklärt. Darüber hinaus liefert der Autor Ihnen Tipps zu Wartung und optimaler Einstellung aller Komponenten des Fernrohres. Der dritte Teil ist den Fähigkeiten gewidmet, die Sie selber während einer konkreten Beobachtung verwenden müssen, z.B. Ausrichtung des Gerätes, Aufsuchen von Objekten, Beobachtungstechniken, erste Schritte in der Fotografie. Wie schon im vorhergehenden Kapitel berücksichtigt der Autor auch hier die Fähigkeiten computergesteuerter Geräte. Sie merken schnell, das der übergreifende Titel dieses Teils nicht umsonst "Das Fernrohr benutzen" lautet, denn die Verwendung durch den Menschen steht hier im Mittelpunkt. Im letzten Teil sind Tipps zur Beobachtung bestimmter astronomischer Objekte zusammen gestellt. Alles wird so beschrieben, dass Sie es als Einsteiger in direkte Beobachtungen umsetzen können. Die Mitglieder des Sonnensystems werden ausführlich dargestellt. Für die vorgestellten Deep-Sky-Objekte sind Karten, gute Beschreibungen, Hinweise zum Aufsuchen und als Erläuterungen Zeichnungen und Amateurfotos mitgeliefert.

Das Buch ist ein Begleiter, der an einem Einsteiger-Instrument viele wertvolle Hinweise gibt. Gerade das, was man sich als Handbuch zu einem Gerät wünscht, aber allzu oft nicht findet, wird hier in einer Form präsentiert, die Ihnen den sinnvollen Umgang mit Ihrem Teleskop ermöglicht.

Verwandte Artikel:
Bücher > Geräte
Bücher > Beobachtungspraxis
Instrumente > Buchtipps für Teleskopeinsteiger