. .

Die Erreichbarkeit der Himmelskörper

Walter Hohmann

Die Erreichbarkeit der Himmelskörper Auflage: 3.
Erscheinungsjahr: 1994
Ausführung: gebunden
Seiten: 102
Anspruch: III

Auf Lager – in 1-3 Werktagen bei Ihnen

Euro 15,00

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2,95 € Versandkosten in Deutschland



Jeder, der sich ein wenig mit Raumfahrt und ihren Grundlagen beschäftigt, wird früher oder später über den Namen "Hohmann" stolpern. Bei der Betrachtung von möglichen Flugbahnen zwischen Körpern im Sonnensystem findet man als Grundlage immer wieder die Arbeiten Walter Hohmanns. Eine bestimmte Art von Flugbahn, die energetisch günstigste Ellipsenbahn, trägt bis heute zu Ehren dieses Pioniers der Raumfahrt die Bezeichnung "Hohmann-Bahn".

Die erste Auflage des vorliegenden Buches erschien 1925 und galt damals vielen Menschen als utopisch und unrealistisch. Allerdings konnte der ausgebildete Ingenieur Hohmann mit den Mitteln seiner Zeit bereits sehr weitreichende Berechnungen und Abschätzungen anstellen. Er kam daher zur Überzeugung, diese Erkenntnisse einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In seinen eigenen Worten aus dem Vorwort zu diesem Buch wollte er so zeigen "dass das Raumfahrtproblem durchaus ernst zu nehmen ist, und dass bei zielbewusster Vervollkommnung der bereits vorhandenen technischen Möglichkeiten an seiner schließlichen erfolgreichen Lösung gar nicht mehr gezweifelt werden kann." Die heutige dritte Auflage ist mit einer Kurzbiographie des Verfassers, zwei einleitenden Vorworten und einem erläuternden Kommentar versehen. Gerade der Kommentar ermöglicht es, die grundlegenden Gedanken zu verstehen, ohne jede mathematische Herleitung durcharbeiten zu müssen und zeigt auf, in welchem Ausmaß die heutige Raumfahrttechnik den Ideen von Hohmann folgt.

Die Abhandlung Hohmanns selbst umfasst gerade einmal 90 Seiten, betrachtet auf diesen jedoch die wichtigsten Elemente einer Bahn im Weltraum. Die ersten beiden Teile sind Start und Rückkehr, bezogen auf die Erde. Der nächste Teil befasst sich mit den Bahnen im freien Raum sowie ihrer Änderung. In diesem Kapitel hat Hohmann sogar so weit gedacht, dass er die für einen Raumflug notwendige Ausstattung mit Verbrauchsmaterialien wie Treibstoff, Nahrung und Atemluft behandelt. Umkreisung anderer Himmelskörper und/oder die Landung auf solchen sind Gegenstand der letzten zwei Kapitel Hohmanns.

Alles in allem zeigt dieses Buch sehr eindrücklich, wie man durch konsequente Anwendung von Physik und Mathematik schlüssig nachweisen kann, dass Raumflug prinzipiell möglich ist. Der Ausblick auf die folgende Entwicklung der Raumfahrttechnik macht dann erst recht deutlich, welche überragende Pionierleistung Hohmann mit seinen Betrachtung gelungen ist, wodurch der Inhalt des Buches bis in unsere heutige Zeit hinein aktuell bleibt.

Verwandte Artikel:
Bücher > Wissenschaftlich > Bahnberechnung
Bücher > Sonnensystem > Raumfahrt > Raumfahrttechnik