. .

Deep-Sky Companions: The Messier Objects, Second Edition

Deep-Sky Companions: The Messier Objects, Second Edition Auflage: 2.
Erscheinungsjahr: 2014
Ausführung: gebunden
Sprache: englischsprachig
Seiten: 409
Anspruch: II-IV

Auf Lager – in 1-3 Werktagen bei Ihnen

versandkostenfrei in Deutschland

Euro 46,90

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten



"Wieso braucht es denn den x-ten Messier-Katalog und dann auch noch in einer neuen Auflage?", mag sich der Messier-(Marathon) Maniac fragen. Dies lässt sich schnell beantworten: Deep-Sky Guru James O'Meara knüpft mit dem vorliegenden Buch nicht nur an seine anderen umfangreichen und informativen Werke aus der "Deep-Sky Companion"-Reihe an, die Sie ebenfalls in unserem Angebot finden können, sondern zählt die Günde im Vorwort selbst auf:

  • Genauere Aufsuchkarten
  • Objektbeschreibung durch lichtstärkeres Teleskop
  • inhaltliche Fehlerbereinigung bei historischen Angaben
  • zusätzliche Bilder der M-Objekte von Amteurastronomen
Die 110 Objekte des Messier-Kataloges gehören auch heutzutage zu den am häufigsten beobachteten Himmelsobjekten. Diese im späten 18. Jahrhundert katalogisierte Sammlung von Galaxien, Sternhaufen und Nebeln sind bevorzugte Ziele vieler Amateurastronomen, bieten sie doch eine große Formenvielfalt und hohen Detailreichtum. O'Meara, als erfahrener visueller Beobachter, liefert in diesem Buch für Beobachter aller Erfahrungsgrade eine völlig neue Zusammenstellung der Messier-Objekte. Basierend auf eigener, jahrelanger Beobachtung, hat er neue Zeichnungen, verbesserte Aufsuchkarten und aktuelle astronomische Daten herausgegeben.

Das Buch beschreibt jedes der Messier-Objekte und widmet ihm mindestens zwei komplette Seiten. Zu jedem Objekt ist der Beschreibung ein Foto vorangestellt, das einen ersten Eindruck vermitteln soll. Dieses Foto wird durch astronomische Daten (Position, Typ, Helligkeit, Durchmesser, etc.) die Originalbeschreibung Messiers und die Beschreibung aus dem NGC-Katalog ergänzt. Im folgenden Text sind eine Aufsuchkarte und eine Zeichnung integriert. Besonders durch die Zeichnung erschließt sich dem Leser der Eindruck des Objektes bei einer Beobachtung mit dem bloßen Auge. In seinen ausführlichen Beschreibungen liefert der Autor immer Erklärungen zur physikalischen Natur der Objekte, beruhend auf dem aktuellen Erkenntnisstand, und Hinweise an den Beobachter, welche Gerätetypen erforderlich sind, welche Ergebnisse zu erwarten sind, welche Strukturen sichtbar werden können und ob sich lohnende weitere Beobachtungsobjekte in der Nähe befinden.

Die klare Struktur, die gut präsentierten historischen, beobachtungstechnischen und wissenschaftlichen Informationen lassen dieses Buch zu einem herausragenden Begleiter durch die Messier-Objekte für werden, welchem der Sprung ins neue Jahrhundert spielend gelungen ist.

Verwandte Artikel:
Bücher > Beobachtungspraxis > Beobachtungstechnik > Visuell
Bücher > Beobachtungspraxis > Deep Sky > Kataloge und Listen > Messier
Sternkarten > Einsatz an Teleskopen
Sternkarten > Deep Sky
Bücher > Beobachtungspraxis > Fernglas
Instrumente > Buchtipps für Teleskopeinsteiger
Bücher > Beobachtungspraxis > Beobachtungsplanung > Nordhimmel
Sternkarten > Einsatz an Ferngläsern