. .

50mm Ha Teleskop mit B600PT

50mm Ha Teleskop mit B600PT
Dieser Artikel ist vorübergehend nicht lieferbar.

Lieferzeit bitte anfragen



Euro 1390,00

incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
4,95 € Versandkosten in Deutschland

Sonnenteleskop vom Spezialisten Lunt zur Beobachtung einer Lichtwellenlänge des ionisierten Wasserstoffs. Dieser Wellenlängenbereich zeigt besonders eindrucksvoll die Aktivität der oberen Sonnenschichten. Leider trägt das intensiv rote Licht nur etwa ein Millionstel zur Gesamtsonnenhelligkeit bei, weshalb es mit regulären Sonnenfiltern unsichtbar bleibt. H-alpha SonneErst mit einem extrem aufwändigen Verfahren lässt sich diese einzelne Wellenlänge herausfiltern. Bei einer totalen Sonnenfinsternis, wenn der Mond die gesamte Sonnenscheibe abdeckt, sieht man für einige Minuten am Sonnenrand diese faszinierenden Wasserstoffaktivitäten als sogenannte Protuberanzen. Mit dem vorliegenden Teleskop muss man nicht an die Orte einer totalen Sonnenfinsternis reisen. Auch sieht man die Vorgänge auf der Sonnenscheibe selbst und nicht nur am Rand! Mittels eines T2 Anschlusses lassen sich auch gängige Spiegelreflexkameras anschließen. Durch die geringe Baugröße ist das Teleskop auch der perfekte Reisebegleiter für die Sonnenbeobachtung im Urlaub.

Technische Daten

  • Öffnung 50mm
  • Brennweite 350mm
  • 1,25 Zoll und T2 Aussengewinde für Okulare und Fotozubehör
  • Halbwertsbreite kleiner 0,075nm
  • Filtereinstellung Pneumatikregulation, "Pressure-Tuner"
  • Blockfilter B600
  • nicht rotierender Helikal-Fokussierer (Okular dreht sich nicht mit)
  • Rohrschelle mit 1/4-20 Gewinde (Standard-Gewinde für Foto-Stative)
  • Tubuslänge 370mm
  • Masse 2,1kg


Lieferumfang

  • LS50THa H-Alpha Sonnen-Teleskop
  • B600 Blockfilter in Zenitspiegel
  • Filterpneumatikverstellung
  • Rohrschelle mit 1/4-20 Anschluss für Foto-Stative
  • nicht rotierender Helikal-Fokussierer
  • ausführliche Bedienungsanleitung


Pflegehinweise

Damit Sie so lange irgend möglich Freude an dem Teleskop haben, beachten Sie bitte folgende Empfehlungen:

  • Teleskop trocken lagern
  • bei Rückgang des Kontrasts fetten Sie die Druckeinheit mit hochwertigem Lagerfett, welches bis 140° temperaturbeständig ist
  • sinkt die Umgebungstemperatur beim Einsatz unter 5°C, heizen Sie den Blockfilter auf +20°C mit einer demnächst bei uns erhältlichen Blockfilterheizung
Verwandte Artikel:
Instrumente > Sonnenbeobachtung > H-alpha